#GCE goes digi

350 Jahre: Englische Lesenacht

In gemütlicher Atmosphäre trafen sich am Freitag, den 22.11. Schüler, Freunde, Lehrer und Eltern, um bei gedimmtem Lichte englischen Geschichten zu lauschen. Der Clou dabei: Die engagierten Vorleser waren entweder Muttersprachler oder besonders sprachfertige Schüler und Schülerinnen des GCE, denen es gelungen ist, ihr Publikum voll und ganz in ihren Bann zu ziehen. Neben den beeindruckenden Vorstellungen unserer Schüler, Sophie, Isabell, Anna-Lena, Anne, Naemi, Max und Moritz und unseren Kolleginnen, Frau Steer-Möstl sowie Frau Hesz, konnten wir auch den wunderbaren Lesungen unserer Gäste von der deutsch-amerikanischen Gesellschaft, Frau Teichmann und Herrn Brueske, sowie Eltern und Freunden, Frau Graunke, Frau Beno, Frau Heyse und Frau Six lauschen.

Umrahmt wurde der Abend musikalisch von der Lehrerband und Frau Petra Beno, die das phantasievoll geschmückte Megaron in der Pause mit Gitarre und Gesang unterhielt. Währenddessen wurde die Zuhörerschaft typisch britisch verköstigt und es gab sogar ein kleines Anspiel der Unterstufe zu bewundern. Klicken Sie sich doch durch unsere Galerie, um einen Eindruck dieses rundum gelungenen Abends zu gewinnen.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern