Jufo am GCE - Ausstellung der neuen Wettbewerbsarbeiten 2018

Zum Infotag (und noch eine Weile danach) sind wieder die Wettbewerbsplakate unserer erfolgreichen Jungforscherinnen und Jungforscher in der Schule zu besichtigen: Im Chemie-Gang präsentiert eine Poster-Ausstellung der Teilnehmer des Regionalwettbewerbs "Jugend forscht / Schüler experimentieren" 2018 die abwechslungsreichen Themen der aktuellen Forschungsprojekte.

Sie entstanden in den vergangenen Monaten im Rahmen des Kurses "Naturwissenschaftliches Forschen und Experimentieren", als Ergebnis von chemischen, physikalischen oder mathematischen W-Seminararbeiten oder "frei schaffend".

Mit elf Projekten war unsere Schule beim oberfränkischen Regionalwettbewerb 2018 Anfang März in Kulmbach wieder erfolgreich: Neben drei 2. Plätzen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schule auch mit vier Sonderpreisen sowie dem Preis für den schönsten Stand des Wettbewerbs ausgezeichnet. Für dieses erfolgreiche Abschneiden beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" erhielt das GCE erneut die Auszeichnung "Innovative Schule in Oberfranken".

Diesen Preis, der alljährlich von der REHAU AG gestiftet wird, erhielten in diesem Schuljahr nur zwei der Bayreuther Gymnasien. Eine feierliche Übergabe durch Vertreter der REHAU AG und im Beisein der Wettbewerbsveranstalter von Oberfranken Offensiv wird am Dienstag, 24.4., um 10 Uhr am GCE stattfinden.

So konnte auch 2018 wieder an die Erfolge der letzten Jahre angeknüpft werden. Diese kontinuierliche und regelmäßig erfolgreiche Arbeit im MINT-Bereich war bereits 2017 die Grundlage für die Auszeichnung des GCE als "Bayerische Forscherschule".

Natürlich soll die Ausstellung in der Schule nicht nur von fertig gestellten Projekten berichten, sondern auch Lust und Neugier auf neue, eigene Forschungsideen bei hoffentlich vielen interessierten Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen wecken.

Weitere Informationen, z.B. zu den aktuellen und vergangenen Themen und Preisträgern unserer Schule, aber auch zur Teilnahme am nächsten Wettbewerb (Anmeldeschluss ist Ende November 2018), gibt es auf der Schulhomepage und bei Markus Lenk. Wie jedes Jahr gilt: Am besten schon im Sommer mit dem Forschen anfangen!

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern