Gymnasium Christian-Ernestinum als Jugend präsentiert-Schule ausgezeichnet

Im Rahmen des Bundesfinales des Wettbewerbs „Jugend präsentiert" wurden am 16. September 2018 in Berlin neun Schulen mit dem Siegel „Jugend präsentiert-Schule“ ausgezeichnet – darunter auch das Gymnasium Christian-Ernestinum in Bayreuth. Damit befindet sich das GCE im Kreis von bundesweit rund 50 Schulen, die sich in besonderer Weise um die Vermittlung von Präsentationskompetenzen vor allem in den naturwissenschaftlichen Fächern bemühen.

Voraussetzung für die Verleihung des Status „Jugend präsentiert-Schule“ ist die Aufnahme des Jugend präsentiert-Programms in das Schulprofil. Auch müssen sich wenigstens zwei Lehrkräfte, am GCE Frau Rädlein-Braun und Frau Reisner, im Rahmen mehrtägiger Workshops zu Jugend präsentiert-Multiplikatoren ausbilden lassen. Jugend präsentiert-Schulen erhalten für ihr Engagement den Zugang zu weiteren Fortbildungsangeboten, kostenlosen Materialien für Schülerinnen und Schüler sowie entsprechender Trainingsmaterialien für das Lehrerkollegium.

Präsentieren im Unterricht hat im vergangenen Jahrzehnt erheblich an Bedeutung gewonnen. In allen Fächern sind die Schülerinnen und Schüler gefordert, ihre Arbeitsergebnisse vorzustellen und vor den Mitschülerinnen und Mitschülern zu präsentieren. Damit die Präsentationskompetenzen an die Schülerinnen und Schüler optimal vermittelt werden können, bietet Jugend präsentiert Unterrichtsmaterialien, Lehrkräftefortbildungen und einem bundesweiten Wettbewerb für Schülerinnen und Schülern aller weiterführenden Schulen an.

Jährlich messen sich mehr als 2500 Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb von Jugend präsentiert. Im GCE-Schulwettbewerb 2018 setzten sich Emily Biesen und Lisa-Maria Opitz gegen ihre Mitschüler aus den Klassen 8c und 9g durch. Der Sieg brachte nicht nur das Ticket zum Bundesfinale in Berlin, sondern auch die Einladung zu einer dreitägigen Präsentationsakademie in Heidelberg. Auch wenn es nicht für den Einzug in die Endrunde gereicht hat, können Lisa und Emily stolz sein, dass ihr Vortrag zu den besten 90 Präsentationen des Wettbewerbs gehörte.

Auch in diesem Schuljahr wird Jugend präsentiert weiter in das Methodencurriculum der Mittelstufe implementiert. Anfang 2019 geht der Schulwettbewerb in die nächste Runde. Es bleibt also spannend...

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern