#GCE goes digi

Klimaprojekt Geographie

Als Alternative zu einem klassischen Referat wird den Geographie-Oberstufenkursen von Herrn Kerling seit Jahren angeboten, das Thema "Klimawandel" filmisch umzusetzen. Schüler finden sich abseits des Unterrichts zu Gruppen zusammen und bearbeiten gegen Ende der Q11 für eines der Unterthemen "Anthropogener Klimawandel", "Natürlicher Klimawandel", "Klimaskeptiker" und "Klimapolitik" die angebotenen Hintergrundinformationen im Schulbuch und im Internet, recherchieren auf eigene Faust und werden dann selbst kreativ.

Bislang fand so manches dabei entstandene Kleinod den Weg nie aus dem Klassenzimmer hinaus, doch dieses Mal soll es anders sein. Schauen Sie sich an, in welch unterschiedlichem Stil drei der Themen umgesetzt wurden:

2017 / 2018 beschäftigte sich ein ganzes P-Seminar volle zwei Jahre mit der Erstellung von sogenannten Erklärvideos. Wer sich dafür interessiert, wie sich das P-Seminar "Geo goes Youtube" lehrplanrelevanten geographischen Themen genähert hat, kann sich auf dem YouTube-Kanal unterhalten und informieren lassen.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern