#GCE goes digi

Forschen außerhalb der Schule

Forschen und entdecken – ein Angebot des RW21 aus Anlass des Humboldt-Jubiläumsjahres und der Spiele-Woche "Macht Spiele" in Bayreuth, das wir in der zweiten Schulwoche gerne annahmen: Die Klassen 5C und 5D besuchten während des NuT-Unterrichts das RW21.

Vier verschiedene Forscherstationen und ein Exit-Room warteten auf uns und durften eineinhalb Stunden lang ausprobiert werden: Ein eigenes Computerspiel am iPad zeichnen, einen Roboter mit dem iPad steuern, mit Strom Musik machen, Pflanzen sähen, blind fühlen - kurz ein kunterbuntes Programm wurde von den Mitarbeitern des RW21 vorbereitet. Besonders begeistert waren die Schülerinnen und Schüler von dem kleinen Roboter und dem eigenen Computerspiel. „Im“ Exit-Room rauchten zwar die Köpfe, die Lösung wurde trotzdem immer gefunden. Die angesäten Pflänzchen wanderten ins Klassenzimmer und dürfen jetzt am Fenster wachsen.

Julia Prechtl

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern