Ab Dienstag findet Unterricht im Wechsel statt (vgl. Elternbrief).

Es gibt noch genug zu tun...

Manch einer wird sich fragen: Gab es da in der Q11 nicht auch mal diese Projekt-Seminare? Wie laufen die denn in der aktuellen Zeit? - Ja, es gibt sie noch... die P-Seminare.

Das P-Seminar "MuseumsHeilkräuterGarten" zum Beispiel arbeitet weiter an der Beschilderung des Kräutergartens am Museum für bäuerliche Arbeitsgeräte und nähert sich ganz allmählich der praktischen Fertigstellung: Entwürfe für die grafische Gestaltung wurden entwickelt, Materialfragen für die Beschilderung geklärt, Informationen zu zahlreichen Heilkräutern recherchiert und Ideen für eine öffentlichkeitswirksame Präsentation gesammelt... Im Herbst soll der Garten dann endlich eröffnet werden. Um auch hier die Kontaktrate noch etwas reduziert zu halten, fanden die Treffen der Arbeitsgruppen als Video-Konferenzen statt. Die Arbeit in den Arbeitsgruppen musste dann gut aufgeteilt werden, um individuell erledigt werden zu können.

Im Garten hat sich währenddessen auch so einiges getan: Da war glücklicherweise ein professioneller Gärtner am Werk, so dass es hier schon grünt und blüht...

Ein paar Bilder vom Museumsgarten gibt es hier und immer wieder auf der facebook-Seite des Museums für bäuerliche Arbeitsgeräte.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern