Handy-Sammelaktion vom 23.11 bis 11.12.

Im Rahmen eines Schulprojektes der katholischen 9+ Klassen 9efg werden in der Schule ab Montag, 23. November alte Handys gesammelt. Dabei können sowohl funktionstüchtige als auch nicht funktionierende Handys (auch sehr alte Modelle) abgegeben werden. Es handelt sich um eine Sammelaktion des Unternehmens  „Mobile Box“ und Missio, einem katholischen Hilfswerk.

Hier die wichtigsten Informationen:

  • Sammelaktion vom 23. November bis 11. Dezember
  • In bereitgestellten Sammelboxen in der Schule in der Pausenhalle abgeben
  • Akku nicht rausnehmen
  • Sim-Card entfernen
  • Persönliche Daten nach Möglichkeit löschen, sonst spätere Löschung durch Techniker von Mobile Box
  • Handys aller Modelle und Betriebssysteme, auch Tastenhandys

 

Durch diese Aktion werden die Umwelt und der Klimaschutz unterstützt, da in Handys wertvolle Rohstoffe stecken (z.B. Gold, Silber und Kupfer). Pro Handy geht ein kleiner Geldbetrag an Missio, die das Geld wiederum gemeinnützig einsetzen.

Weitere Informationen auch auf www.mobile-box.eu oder www.missio-handyaktion.de

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern