Gebet

Kann ich mich am GCE schnell wohlfühlen?

An unserer Schule kannst du dich vom ersten Tag an wohlfühlen. Sie ist dir ja sicherlich nicht ganz unbekannt. Zumindest vom Vorbeifahren kennst du schon „Kairos“, unser Holzpferd, das wir selbst gebaut haben. „Kairos“ bedeutet übrigens „der richtige Augenblick“ oder „einmalige Chance“.  Vielleicht hast du uns aber auch schon einmal besucht, zum Beispiel am Römertag.

Wir sind das kleinste Gymnasium in Bayreuth. Und weil wir nicht so viele sind, kennen wir uns besonders gut. So kann man schnell neue Freunde finden und gut aufeinander aufpassen. Das ist in den ersten Wochen besonders wichtig. Wir helfen dir natürlich gerne dabei. Wer zu uns gehören will, von dem erwarten wir, dass er mit anderen respektvoll und achtsam umgeht. So entsteht bei uns eine ganz besondere Atmosphäre, die uns von anderen, größeren Schulen unterscheidet.

Am GCE kannst du dich auch nicht verlaufen, das hat noch keiner geschafft. Du wirst dich schnell zurechtfinden. Wir genießen es, dass in jede Ecke des Gebäudes die Sonne scheinen kann, das macht gleich gute Laune.

Du willst mehr darüber wissen?

  • Was unsere aktuellen Fünftklässler am GCE am schönsten finden, kannst du hier sehen: Das Beste am GCE...
  • Unser Flyer verschafft dir einen ersten Eindruck.
  • Was es in der Mensa zu essen gibt, findest du hier.

Und wie das erste Jahr am GCE so läuft, kannst Du hier sogar hören:

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern