#GCE goes digi

AG Robotik

Die Robotik AG ist seit 2009 ein Wahlfach an unserer Schule. Um mitmachen zu können, muss man sich in den aushängenden Listen eintragen. Zu Beginn des Schuljahres wird die Arbeitsgemeinschaft nur für Schüler der Klassen 6 bis 10 geöffnet. Erfahrungsgemäß sind im zweiten Halbjahr weniger Schüler dabei, so dass es dann auch den neuen interessierten Fünftklässlern möglich ist, der Robotik AG beizutreten.

Wir arbeiten an unserer Schule mit den NXT Mindstorms Bausteinen der Firma Lego.

Unsere Schule nimmt seit 2009 am Wettbewerb First Lego League (FLL) teil. Für den Wettbewerb entwickeln wir immer unsere eigenen Roboter, die mit der Mindstorms Software angesteuert werden und die jährlich wechselnden Aufgaben des Robo-Game lösen. Unsere Schule kann den NXT Baustein auch mit der ebenfalls graphisch aufgebauten Programmiersprache LabVIEW der Firma National Instruments ansteuern. Dies wird meist erst im 2. Halbjahr interessant.

Die Robotik AG trifft sich in den Wochen nach Beginn des Schuljahrs bis zum Wettbewerbstermin immer wöchentlich am Freitag, um 13:00 Uhr für zwei Schulstunden, kurz vor dem Wettbewerb können das auch schnell 150 min werden. Nach dem Wettbewerb geht es dann im zweiten Schulhalbjahr alle zwei Wochen, ebenfalls freitags nachmittags, zweistündig weiter. Hier werden dann die Schüler, die bereits eine große Erfahrung im Programmieren der NXTs haben von den Anfängern getrennt.

 

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern