VdF: StD Dr. Michael Lobe, Melanchthon-Gymnasium Nürnberg: "Carmen et error? - Das Geheimnis von Ovids Verbannung"

Montag, 16. April 2018 - 19:00

Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde, 

im vergangenen Jahr gedachte man weltweit des 2000. Todestags des römischen Dichters Ovid. Er ist immer noch aktuell und wird ab der 9. Klasse als Schullektüre gelesen. Die Hintergründe der Verbannung des Dichters durch Kaiser Augustus bleiben dabei recht nebulös.

Etwas Licht in diese Problematik bringt der Vortrag von Dr. Michael Lobe:

 

„Carmen et error? – Das Geheimnis von Ovids Verbannung“

 

Der Vortrag wirft einen Blick hinter die Kulissen des augusteischen Kaiserhauses und spekuliert über mögliche politische Hintergründe von Ovids Relegation. Eine wichtige Rolle in diesem Drama spielen die Kaisergattin Livia und die Augustusenkelin Julia…

Wir freuen uns, den Referenten – Absolvent unseres GCE – zum wiederholten Mal bei uns begrüßen zu können. Er ist Seminarlehrer für Latein am Melanchthon-Gymnasium in Nürnberg sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Lehrbücher.


Es erfolgt herzliche Einladung an alle Interessierten.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern