VdF: Prof. Dr. David Stadelmann, Universität Bayreuth - "Trumpolitics und Trumponomics" Gefahren und Risiken der US-amerikanischen Politik für die Weltordnung

Dienstag, 11. Dezember 2018 - 19:00

Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde,

keine fake news! Auch im Dezember erwarten wir einen spannenden Vortrag zu einem aktuellen Thema! Der Referent, Prof. Dr. David Stadelmann, will unser Bild des US-Präsidenten im ökonomischen Bereich ein wenig zurechtrücken:

Viele verbinden mit dem Namen Donald Trump Begriffe wie Fake News, Mauerbau, Protektionismus, Freund Putins, Untreue zu Europa, Diskriminierung, Klimawandel, etc. Dies ist aus europäischer Sicht verständlich, sind doch Trumps Reden höchst ungewöhnlich, oft widerlich und brandgefährlich.

Gewisse Inhalte von Trumps Politik deutet Prof. Stadelmann allerdings anders und dieser Vortrag nimmt eine vergleichende Perspektive ein. Gleichzeitig erörtert er Konsequenzen für die europäische Politik und Wirtschaft. Europäische Politiker, Interessengruppen und die Presse täten gut daran, sich weniger an Trumps Aussagen zu stören, denn "Trumpolitics" und "Trumponomics" sind nicht das wahre Problem Europas. Vielmehr ist die in zahlreichen Ländern herrschende Reformunfähigkeit eine der Hauptherausforderungen für
Europas Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

 

Interessante und spannende Einblicke sind zu erwarten – Ganz herzliche Einladung an alle!
Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.

 

Peter Lobe
2. Vorsitzender
Freunde des Gymnasiums Christian-Ernestinum

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern