#GCE goes digi

Theateraufführungen Mittelstufe - "Die Welle" [1. Termin]

Donnerstag, 6. Juni 2019 - 19:30

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulfamilie,

es ist soweit: Der Vorhang öffnet sich wieder für das Mittelstufentheater des Gymnasiums Christian-Ernestinum! Am 6.6. und 7.6. werden wir jeweils um 19:30 Uhr unsere Eigenproduktion "Die Welle" (nach dem Roman von Morton Rhue) im Zentrum Bayreuth aufführen! Die Spielerinnen und Spieler haben mit ihren Ideen und ihrer Energie dieses Stück ausgewählt und mitgestaltet. Es war ihnen besonders wichtig, das Thema "Faschismus" zu ergründen und ihren Zuschauern einen Aufruf zu Toleranz und Mut zu senden. Sie haben das Bühnenbild gestaltet, Regie geführt, Musik und Requisiten ausgewählt, die Plakate entworfen… kurz und gut: eine Menge Arbeit hineingesteckt. Wir glauben, das Ergebnis kann sich sehen lassen und wir würden uns sehr über zahlreiche Besucher bei unseren Vorstellungen im Zentrum freuen!

Hier ein paar Worte zum Inhalt: Der beliebte Lehrer Ben Vogel beschließt kurzerhand, eine Projektwoche im Fach Geschiche in der Oberstufe etwas spannender und lehrreicher zu gestalten. Anstatt die Schüler mit Theorien über den Faschismus zu quälen, startet er mit ihnen ein Experiment. Wie anfällig sind wir hier in Deutschland für den Sog, den eine solche Bewegung entwickeln kann? Die Schüler sind der Meinung, überhaupt nicht, denn wir haben aus der Geschichte gelernt. Ben Vogel beweist das Gegenteil und lässt sich selbst ebenfalls mitreißen, bis das Ganze beginnt, aus dem Ruder zu laufen… Sie sehen also, es wird spannend! Vorhang auf!

Wir freuen uns auf Sie und euch alle!

Silke Maier im Namen des Mittelstufentheaters des GCE

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern